We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
05
MAY

Dakh Daughters

20:00
22:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

DAKH DAUGHTERS - All girls freak cabaret aus der Ukraine
"Aufbrechen!" Abschluss der Europäischen Kulturtage 2018 Aufbrüche - Umbrüche

Sieben Schauspielerinnen, fünfzehn Instrumente und mindestens fünf verschiedene Sprachen: das sind die Dakh Daughters, eine ziemlich schräge Performance-Truppe aus der Ukraine. Mit dem auf einem Shakespeare-Sonett basierenden Song “Rozy/Donbass” wurden sie im Internet bekannt. Das Lied wurde zur inoffiziellen Hymne der Euromaidan – jener Proteste in der Ukraine, die 2013 begannen und als größte pro-europäische Demonstrationen gelten, und deren Teil das exzentrische Frauenkollektiv wurde. Mittlerweile sind die Dakh Daughters auch eifrig im Ausland unterwegs und vor allem in Frankreich überaus erfolgreich. Zwischen Theater und Aktivismus, Kabarett und Punk singen die Dakh Daughters über Utopie, postsowjetische Depression, gegen den Krieg in der Ostukraine. Sie machen die ohnmächtige Wut spürbar, die sich in der ukrainischen Bevölkerung angestaut hat, und leihen der Sehnsucht nach einer lebbaren Zukunft ihre Stimmen. Dabei wandeln sie zwischen Politik und Poesie, Folk und Theater, Spoken Word und Oper. „Mit dem Sexappeal der Spice Girls und dem rebellenhaften Verhalten von Pussy Riot schaffen die sieben Ukrainerinnen von Dakh Daughters eine Mischung aus Burlesk, Punk und traditionellen Tönen,“ heißt es in einer Kritik über die Formation, die dem experimentierfreudigen und avantgardistischen Dakh Theater in Kiew entstammt. „Es muss kraftvoll, experimentell und lustig zugleich sein. Wir nennen es Freak-Kabarett,” so die Pianistin der schrägen Töchter, Tanya Havrylyuk.

Other events hosted by

Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe

Other events by
Kulturzentrum Tollhaus Karlsruhe