We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
27
MAY

L21-Löwensymposium – Talk 2

15:00
16:30
Kunsthalle Luzern
Event organized by Kunsthalle Luzern

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Erstes L21-Löwensymposium – Till Velten unterhält sich mit Gästen
Talk 2: Sonntag, 27. Mai 2018 um 15.00h in der Kunsthalle Luzern.

«Ist der Löwe eigentlich Kitsch?
Das vervielfältigte Wahrzeichen: Souvenirs, Massentourismus und Geschichte»

Gäste:
Begrüssung durch Beat Züsli, Stadtpräsident von Luzern

Robert Casagrande, Luzern
Leiter des Souvenir-Familienunternehmens Casagrande, Luzern

Valentin Groebner, Luzern, Wien
Professor für Geschichte an der Universität Luzern, verschiedene Publikationen zum Thema des Massentourismus
-----------------------------------------------------------------------------
Ein wesentliches Element der Ausstellung «Löwen Safari» ist das «L21Löwensymposium». In Anlehnung an Till Veltens legendäres Löwensymposium von 2003 in der Konsumbäckerei Solothurn stellt es ein transdisziplinäres Forum zur Verfügung. Der Künstler Till Velten (Prof. für Ikonographie/Ikonologie an der Sigmund Freud Universität Wien) empfängt in einem inszenierten Setting mit den drei ausgestopften Löwen des exzentrischen Solothurner Bildhauers und Menageriebesitzers Urs Eggenschwyler (1849–1923) eine Reihe von Gästen zum Gespräch und eröffnet
überraschende Einblicke in das Wesen des Königs der Tiere und seine Bedeutung für den Menschen.
-----------------------------------------------------------------------------
Teilnahme (Ausstellungseintritt): 8 CHF / 6 CHF (AHV), frei für Kinder, Schüler und Studierende (mit Ausweis).