We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
17
APR

Geschichte und Innenpolitik der EU

19:00
21:00
Links im Westen
Event organized by Links im Westen

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Woher kommt die EU, für wen ist sie da und was macht sie heute?

Die Anfänge der EU liegen in den 1950er Jahren: Damals wurde die „Europäische Wirtschaftsgemeinschaft“ gegründet, mit dem Ziel, Handelshemmnisse zwischen den Mitgliedsländern zu überbrücken. Seitdem hat sie eine steile Karriere hingelegt.
Wir wollen die Geschichte der EU darstellen, beleuchten, vor welchem Hintergrund und in wessen Interesse sie gegründet wurde, wie sie funktioniert und wie sie heute nach innen wirkt.

-------------------------------

Am 10. Mai wird der Aachener Karlspreis an den französischen Präsidenten Emmanuel Macron verliehen. Seit 1950 wird er jährlich an meistens eine Person verliehen, die sich um die „europäische Einigung verdient gemacht“ habe. Benannt ist der Preis nach Karl dem Großen, der weite Teile Europas mit Waffengewalt unterwarf. In diesem Sinne geht es auch heute nicht um die Einigung im Sinne der Jugendlichen, der Arbeiter*innen und der Armen, sondern um ein starkes Europa der Banken und Konzerne. Dafür steht auch Macron, der in Frankreich bereits für dramatische Angriffe auf die Rechte der Arbeiter*innen bekannt ist.
Viele werden bei der Preisverleihung ihren Protest auf die Straße tragen. Wir rufen zur Teilnahme auf! Wir wollen das aber auch zum Anlass nehmen, in drei Veranstaltungen über die Europäische Union, ihre Machenschaften und ihre Ziele zu diskutieren.

Info-Abende (immer um 19 Uhr im Linken Zentrum Aachen, Augustastraße 69):
17.4.: Geschichte und Innenpolitik der EU
1.5.: Außenpolitik der EU
15.5.: Die EU und der Frieden in Europa

Am 10. Mai wird es voraussichtlich von 10 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz Proteste geben. Checkt vorher wegen eventuellen Änderungen unsere Seite!