We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
05
APR

Lesung Peter Stamm

19:30
21:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Der Schweizer Autor Peter Stamm liest aus seinem neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“

Das eigene Leben noch einmal erleben. Soll man sich das wünschen? Diese Frage stellt der Schweizer Autor Peter Stamm, gern gesehener Gast im Literaturhaus, in seinem neuen Roman „Die sanfte Gleichgültigkeit der Welt“. Christoph verabredet sich in Stockholm mit der viel jüngeren Lena und erzählt ihr, dass er vor zwanzig Jahren eine Frau geliebt habe, die ihr ähnlich, ja, die ihr gleich war. Er kennt das Leben, das sie führt, und weiß, was ihr bevorsteht. So beginnt ein beispiellos wahrhaftiges Spiel der Vergangenheit mit der Gegenwart, aus dem keiner unbeschadet herausgehen wird. Kann man seinem Schicksal entgehen oder muss man sich abfinden mit der sanften Gleichgültigkeit der Welt? Peter Stamm, der große Erzähler existentieller menschlicher Erfahrung, erzählt auf kleinstem Raum eine andere Geschichte der unerklärlichen Nähe, die einen von dem trennt, der man früher war.

Eintritt: 9,- / erm. 6 €

Literaturhaus Schleswig-Holstein
Schwanenweg 13
D-24105 Kiel

Veranstalter: Literaturhaus S-H mit freundlicher Unterstützung der Schweizer Kulturstiftung Pro Helvetia