We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
16
JUN

Tag der Klitzekleinen

09:00
13:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Am "Tag der Klitzekleinen" stellen sich die Grundfächer der Lucie-Kölsch-Musikschule mit einem runderneuerten Konzept vor. Gemäß dem Strukturplan und den Qualitätsrichtlinien des Verbandes deutscher Musikschulen werden weiterhin sowohl Eltern-Kind-Kurse für Babys und Kleinkinder, wie auch die Musikalische Früherziehung für das Kindergartenalter angeboten. Geprägt von den Erfahrungen und Persönlichkeiten der beiden Fachlehrerinnen Christina Mühleck und Susanne Müller erhielten die Kurse jedoch eine inhaltliche und an neue pädagogische Entwicklungen orientierte Überarbeitung.
Mit „Lucies Rasselbande“ und „Lucies Zwergenmusik“ wird die Entwick-lung der Babys und Kleinkinder ab einem Alter von fünf, bzw. 18 Monaten durch altersgemäße musikalische Aktionen unterstützt. Dem jeweiligen Entwicklungsstand angepasst, kommen nach und nach weitere Inhalte dazu. Die Kinder werden von einer Bezugsperson, meist einem Elternteil, begleitet. So lernen die Erwachsenen die Signale ihrer Kinder bewusster wahrzunehmen, erweitern ihren musikalischen Horizont und profitieren vom Austausch mit den Lehrkräften und den anderen Eltern.
„Lucies musikalische Entdeckungsreise“ ist ein zweijähriger Kurs in Musikalischer Früherziehung. Kinder ab vier Jahren entdecken hier in spielerischer Art und Weise und ohne erwachsene Bezugsperson die Welt der Musik. Sie singen, spielen und tanzen, malen, erfinden musikalische Geschichten und lernen Instrumente kennen. Musikalische Fähigkeiten werden geweckt und ausgebaut. Gleichzeitig wird die Gesamtentwicklung unterstützt.
Nach Ablauf der Kurse beraten die Fachlehrkräfte, welche die Kinder über den langen Zeitraum kennengelernt und beobachtet haben, bei der Auswahl der weiteren Kurse bzw. des Instruments. Hier steht den Kindern das gesamte Netzwerk Musikschule zur Verfügung.
„Der möglichst früh einsetzende Zugang zu musikalischer Bildung ist eine erklärte Grundaufgabe einer jeden öffentlichen Musikschule.“ betont Wolfgang Neidhöfer, Leiter der Lucie-Kölsch-Musikschule. „Hier wird das Fundament für eine lebenslange Beschäftigung mit Musik gelegt, ganz unabhängig davon, ob aus dem Kind später ein Profimusiker oder ein begeisterter Amateurorchester wird. Musik macht Persönlichkeiten!“