We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
23
APR

Robotik Workshop – Einsteiger inkl. Roboter

14:00
16:00
Maker Store Berlin
Event organized by Maker Store Berlin

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Wolltest du schon immer deinen eigenen Roboter programmieren?

Dann bist du in unserem Robotik Workshop – Einsteiger inkl. Roboter genau richtig! In unserem zweistündigen Robotik Workshop dreht sich alles um den mBot Roboter von Makeblock, den du zunächst selbst zusammenbaust. Über eine App kannst du ihn nun bereits steuern. Das Spannende aber ist es, dem Roboter Befehle zu geben und sozusagen sein „Gehirn“ zu steuern. Dies ist möglich, indem du ihn über den PC oder Laptop programmiert. Dafür bekommst du eine Einführung in die Arduino-basierte Scratch-Programmierung. Ziel des Kurses ist es, dass dein Roboter einer vorgegebenen schwarzen Linie folgt. Aber wer weiß? Vielleicht entwickelst du ja auch einen Code, der deinem Roboter beibringt, dein Zimmer aufzuräumen? Solltest du schon einen Mbot besitzen, kannst du diesen natürlich mitbringen – der Workshop kostet dich dann nur 25 €.

Inhalt Robotik Workshop – Einsteiger

Der Kurs ermöglicht es den Teilnehmern, den grundlegenden Aufbau von Robotern und deren Programmierung zu verstehen.

- Zusammenbauen des Roboters mBot von der Marke Makeblock
- Einführung in die grafische Programmierung mit Hilfe des kostenlosen Programms „mBlock“
- Einbinden von Aktoren (z.B. Motoren, LEDs & Buzzer) mit den Elementen der Kategorie „Roboter“
- Abfrage von Sensor Werten mit den Befehlen der Kategorie „Roboter“, „Steuerung“ und „Operatoren“
- Verständnis der Kommunikation mit dem Linienfolge-Sensor durch Zahlen statt Sprache
- Aufbau einer Schleife (Loop) und Nutzung von „Falls…Dann…Sonst“, „Falls…Dann“ und „Wiederhole fortlaufen“
- Testen des erstellten Programms mit dem Roboter auf einer schwarzen Linie

Roboter mBot von Makeblock

Der kleine Einsteiger-Roboter basiert auf dem Board „Arduino Uno“, dem weltweit bekanntesten Einplatinencomputer. Er besitzt fünf Aktoren: zwei Motoren, zwei RGB LEDs und einen Buzzer. Außerdem können die Werte von vier unterschiedlichen Sensoren abgefragt werden: einem Linienfolge-Sensor, Licht-Sensor, Ultraschall-Sensor und Infrarot-Sensor. Zwei freie Ports stehen für Erweiterungen noch zur Verfügung. Das Robotik-System ist zudem modular, das bedeutet, dass der Roboter mit weiteren Aluminium-Stangen & Winkeln umgebaut werden kann.