We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
12
APR

Weltpremiere: Die Liebe Deines Lebens

21:00
23:00
Mathäser Filmpalast
Event organized by Mathäser Filmpalast

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Die Liebe DEINES Lebens. Ein Film über Leben, Gesellschaft, Freundschaft, Alltag, Mensch sein und die Liebe zu dir selbst.
“Wie gelangt man zu dauerhaftem Frieden mit sich selbst?” Ein Soul Movie mit Humor & Leichtigkeit.

Kinoevent in Anwesenheit von Sebastian Goder (Regisseur) sowie Susanne Bähre (Produzentin), Gerhard Büttner (Kamera), Tim Sprado (Schnitt), Reinhold Binder (Tonmischung), Abdel Ben Tej (Filmgeschäftsführung), Michael von Au (Sol), Nicole Ansari Cox (Maria), Lara Joy Körner (Tamara)
Natascha Schmidt (Elisabeth), Philip Andrew (Jim), Sebastian Goder (John Herzog), Abdel Ben Tej (Charles´Double), Penelope Ben Tej (Sols Tochter), Carlotta Bähre (die junge Elisabeth)

INHALT:Wie gelangt man zu dauerhaftem Frieden mit sich selbst? Ein Soul Movie mit Humor & Leichtigkeit. Die Story: In einer Finca auf Mallorca feiert Reinhold Bär mit seinen vier erwachsenen Kindern Sol, Tamara, Elisabeth und Jim seinen 70. Geburtstag. Und während auf das Geburtstagskind angestoßen wird, stellt dieses die alles entscheidende Frage: Seid ihr glücklich? “Danke und aus!” Die Filmklappe wird geschlagen. Wird hier ein Film gedreht? Absolut! Was nun hinter den Kulissen am Set folgt, ist die Enthüllung menschlicher Schicksale, die in ihren kleinen und größeren täglichen Kämpfen um Glück, Ruhe, Anerkennung, Zugehörigkeitsgefühl und Autonomie in alle Fettnäpfchen tappen, die das Ego bereit hält. Und zwischen Allem: Maria, die ihr spirituelles Herz auf der Zunge trägt und jedem Schmerz ungefragt auf den Zahn fühlt. Als alles eskaliert; Jim sich in einem epileptischen Anfall krümmt, Maria fast ertrinkt und Regisseur John Herzog, alles hinschmeißen will, entdecken die Protagonisten ihr „Feuer hinter der Maske“. Ein Film über die Liebe zum Leben und DIR.