We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
25
APR

Workshop für Nachhaltiges Kino: Beispiele, Tipps, Förderung

11:00
15:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Liebe Kolleg*innen aus den hessischen Kinos,

in diesem Jahr wird der hessische Preis für nachhaltiges #Kino zum dritten Mal vergeben. #Nachhaltigkeit gewinnt auch im kulturellen Sektor immer mehr an Bedeutung. Als erstes Bundesland ist Hessen aktiv geworden und hat mit dem Preis einen zusätzlichen Anreiz für Kinos geschaffen, sich mit Nachhaltigkeit intensiver zu beschäftigen. Wie die Erfahrungen aus den ersten beiden Jahren zeigen, ist schon die Beteiligung und Einreichung gewinnbringend. Wir möchten Euch dabei unterstützen, mit einem Nachhaltigkeitskonzept nicht nur gesellschaftliche Verantwortung zu übernehmen, sondern insbesondere neue Zielgruppen zu erschließen und die Zukunftsfähigkeit Eures Wirtschaftsbetriebs zu festigen.

Ab Ende April können sich hessische Kinos für den Preis 2018 bewerben. Wir wünschen uns eine rege Beteiligung und möchten zum Auftakt der diesjährigen Ausschreibung alle Kinos einladen, um sich über das Thema Nachhaltigkeit im Kino und die Bewerbung für den Preis näher zu informieren. Die Veranstaltung ist keine Bewerbungsvoraussetzung, aber hilft Euch sicherlich beim Antragsprozess.

Neben dem Film- und Kinobüro Hessen e.V. begleitet die Frankfurter Anlaufstelle für Nachhaltigkeit Lust auf besser leben (http://www.lustaufbesserleben.de/) den Preis insgesamt als Nachhaltigkeitsexperten. Den Workshop leiten das Film- und Kinobüro Hessen, Alexandra von Winning (Lust auf besser leben) und Daniela Mahr (Initiatorin Reflecta Rethink Your World Filmfestival Reflecta.Network, www.reflecta.org).

Folgendes erwartet Euch bei der Infoveranstaltung:
- Nachhaltigkeit trifft Kino: Wo stecken konkret Potentiale für Programm, Kinobetrieb, Ressourceneffizienz, Kundenbeziehung oder Personalmanagement?
- Best Practices: Mit welchen innovativen Beispielen gehen andere Kinos (u.a. Preisträger aus Vorjahren) voran?
Antragsprozess: Wie könnt Ihr Euch unkompliziert für den Nachhaltigkeitspreis 2018 bewerben und nach welchen Kriterien entscheidet die Jury?
- Förderung: Was hat es mit dem neuen Kinoinvestitionsprogramm auf sich? Wie unterstützen wir Euch bei der Erarbeitung eines Nachhaltigkeitsplans? Welche weiteren Fördermöglichkeiten existieren auf Landesebene?
- Austausch: Stellt Eure Fragen und geht mit konkreten Ideen für eine Bewerbung nach Hause

Anfahrtsbeschreibung:
Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln: Sie finden uns mitten im Herzen Frankfurts. Vom Hauptbahnhof (Tiefebene) fahren Sie mit einer der S-Bahn-Linien S1-6, S8 oder S9 in Richtung „Südbahnhof“, „Darmstadt“, „Offenbach“ oder „Hanau“ und steigen an der Haltestelle „Konstablerwache“ aus (dritte Station). Mit der Straßenbahn Linie 11 fahren Sie ab Hauptbahnhof bis Haltestelle „Börneplatz“. Mit den Bussen der Linien 30 und 36 gelangen Sie ebenfalls zum „Börneplatz“. Von dort aus biegen Sie nach links in die Rechneigrabenstraße ein. Das Medienhaus befindet sich linker Hand am Ende der Straße.