We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
16
APR

Filmvorführung "Die Lebenden" mit der Regisseurin Barbara Albert

19:00
22:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Filmvorführung und Diskussion mit Barbara Albert, Regisseurin und Professorin an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf. Eintritt frei

Die 25-jährige Sita wohnt in Berlin und reist anlässlich des 95. Geburtstags ihres Großvaters nach Wien. In der Wiener Wohnung ihres Vaters findet sie ein Foto, auf dem ihr Großvater eine SS-Uniform trägt. Gegen den Willen ihres Vaters stellt sie Nachforschungen zur Vergangenheit ihres Großvaters an und findet in einem Archiv in Wien ein aufschlussreiches Dokument. Das Fotoalbum ihres Großvaters enthält weitere Hinweise zu seiner Vergangenheit und führt Sita schließlich nach Warschau. Immer tiefer taucht Sita in die Vergangenheit ihrer Familie ein und sie merkt, dass Vater und Großvater ihr einiges verschwiegen haben.

Die Filmvorführung ist Teil der Veranstaltungsreihe "Wie gegenwärtig ist die Vergangenheit?" anlässlich des 73. Jahrestages der Befreiung der Konzentrationslager Buchenwald und Mittelbau-Dora.

Die Veranstaltung wird gefördert durch „Denk Bunt“, das Thüringer Landesprogramm für Demokratie, Toleranz und Weltoffenheit.