We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
04
APR

100 Jahre Ufa: "Metropolis" mit Filmeinführung

19:00
22:00
Murnau-Filmtheater Wiesbaden
Event organized by Murnau-Filmtheater Wiesbaden

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Filmvorführung METROPOLIS mit Einführung von Lea Kristina Lubs


Hoch über der Stadt Metropolis herrscht Joh Fredersen, während unter der Erde die Arbeiter schuften. Fredersens Sohn Freder verliebt sich in die Arbeiterführerin Maria. Gleichzeitig erschafft Rotwang, der Erfinder, einen stählernen Roboter, dem er auf Fredersens Anweisung das Aussehen Marias gibt. Die falsche Maria wiegelt die Arbeiter auf, die ihre Maschinen verlassen und damit die Überflutung der Stadt auslösen. Kann durch Freders und Marias Einsatz die Stadt gerettet werden?

Zum Abschluss unserer Reihe zu 100 Jahre Ufa präsentieren wir den wohl bekanntesten Ufa-Stummfilm und eines der wichtigsten filmischen Meisterwerke aller Zeiten. Kaum ein anderer Film des Weimarer Kinos hat in der Filmgeschichte, aber auch in der Popkultur im Allgemeinen so viele Spuren hinterlassen wie METROPOLIS.



Restaurierung der Friedrich-Wilhelm-Murnau-Stiftung

Die Rückkehr von Metropolis zählt zu den bedeutendesten Rekonstruktionen und Restaurierungen der Filmgeschichte. Das Meisterwerk von Fritz Lang, das als erster Film ins UNESCO-Weltdokumentenerbe aufgenommen wurde, ist dadurch in der nahezu vollständigen Premierenfassung von 1927 verfügbar.

Das Projekt begann mit dem senstationellen Fund in Buenos Aires im Jahr 2008. Parallel in Frankfurt und Berlin feierte die restaurierte Fassung der Murnau-Stiftung am 12. Feburar 2010 eine weltweit beachtete Doppelpremiere.

Metropolis wurde im Jahr 2001 in das UNESCO-Dokumentenerbe aufgenommen.
Das UNESCO-Weltregister "Memory of the World" ist ein weltumspannendes digitales Netzwerk mit ausgewählten herausragenden Dokumenten: wertvollen Buchbeständen, Handschriften, Partituren, Unikaten, Bild-, Ton- und Filmdokumenten. Ziel ist es, dokumentarische Zeugnisse von außergewöhnlichem Wert in Archiven, Bibliotheken und Museen zu sichern und auf neuen informationstechnischen Wegen zugänglich zu machen.


Mi 4.4. 19.00
100 Jahre Ufa
METROPOLIS
Regie: Fritz Lang, DE 1925/26, 149 min, DCP mit eingespielter Originalmusik von Gottfried Huppertz (Neuedition: Frank Strobel), FSK: ab 6, mit Brigitte Helm, Alfred Abel, Gustav Fröhlich
Einführung: Lea Kristina Lubs