We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
01
APR

Gedanken und Bilder zur Auferstehung - Sonntagsgeschichte

14:30
16:30
Museum Lüneburg
Event organized by Museum Lüneburg

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Gedanken und Bilder zur Auferstehung

Am Ostersonntag führt Direktorin Prof. Dr. Heike Düselder um 14.30 Uhr zum Thema „Gedanken und Bilder zur Auferstehung“ durch das Museum Lüneburg. Für das Christentum ist Ostern das höchste Fest im Kirchenjahr. Nach dem Ostersonntag beginnt die fünfzig Tage lange bis einschließlich Pfingsten andauernde österliche Freudenzeit. Das Gedenken an die Auferstehung Jesu Christi und die Überwindung des Todes nimmt darin eine elementare Rolle ein. Zahlreiche Maler, Komponisten und Literaten haben diese Geschichte immer wieder dargestellt und interpretiert, teilweise mit beeindruckenden, dramatischen und berührenden Gesten und Symbolen. Im Museum gibt es eine ganze Reihe von Exponaten, die dieses zentrale Ereignis aufgreifen und dazu anregen, sich Gedanken über die Bedeutung der Auferstehung früher und heute zu machen.
Treffpunkt für die rund einstündige Sonntagsgeschichte ist das Foyer des Museums an der Willy-Brandt-Straße 1. Die Teilnahme ist mit einer Eintrittskarte für das Museum kostenfrei. Alle weiteren Informationen gibt es unter www.museumlueneburg.de.