We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
11
APR

Erich von Däniken

19:30
22:00
Agentur Showtime
Event organized by Agentur Showtime

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Amberg – Die mächtigste Strategie der Geheimdienste, unerwünschte Diskussionen über hochbrisante Themen zu vermeiden liegt darin, diese Themen in die Boulevardpresse zu verbannen und lächerlich zu machen. Im Fall der UFO-Forschung wurde genau dies jahrzehntelang erfolgreich so praktiziert. Dabei errechnet sich allein durch die anerkannte Drake-Gleichung eine Wahrscheinlichkeit für intelligentes Leben auf anderen Planeten von 100%!
Weil derzeit immer mehr Geheimnisträger aus dem Dienst ausscheiden und ihr Wissen preisgeben, scheint sich das Interesse an UFOs zu verstärken; gestützt von unzähligen hochrangigen Augenzeugen. Paradoxerweise finden genau diejenigen das Thema überhaupt nicht lustig, die jahrelang bemüht waren, es lächerlich zu machen. Ein deutliches Indiz dafür ist die kürzliche Freigabe tausender geheimer UFO-Berichte mit zum Teil spektakulären Inhalten. Aber nur wenige Medien wollten darüber berichten. Zu lange wurde das Thema als in die „Schmuddelecke“ verdrängt.
„Dass Fakten totgeschwiegen werden bedeutet nicht, daß es sie nicht gibt!“ sagt der schweizer SETI-Forscher Erich Von Däniken. Seit mehr als 60 (!) Jahren sucht er nach Spuren von Ausserirdischen in der Geschichte der Menschheit – und er ist hundertfach fündig geworden. „War Alles ganz Anders ?“ lautet der Titel seines aktuellsten Multivisionsvortrags mit dem er am 11. April um 19:30 Uhr im Musikomm Amberg zu sehen ist.
Karten gibt es bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, Karten per Post und Infos erhalten Sie unter Telefon 09422 805040. Infos auf www.agentur-showtime.de

Venue

Musikomm