We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
04
JUL

Rebecca Solnit

20:00
21:30
Literaturhaus Zürich
Event organized by Literaturhaus Zürich

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Lesung und Gespräch mit der berühmten feministischen US-Autorin und Aktivistin, die mit ihren Büchern die #MeToo-Debatte vorwegnahm und noch immer befeuert.

Rebecca Solnits Buch 'Wenn Männer mir die Welt erklären' hat weltweit für Furore gesorgt und den Begriff des Mansplaining geprägt. Scharfsinnig analysiert die männliche Arroganz, die die Kommunikation zwischen Männern und Frauen erschwert. Dabei deckt sie Missstände auf, die meist gar nicht als solche erkannt werden, weil Übergriffe auf Frauen akzeptiert sind, als normal gelten. In ihrem neuen Buch 'Die Mutter aller Fragen' (2017) setzt Rebecca Solnit voller Biss, Komik und stilistischer Eleganz ihre Erkundung der heutigen Geschlechterverhältnisse fort.