We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
27
APR

Zeiten des Aufruhrs | Acting Accomplices - Premiere

20:00
19:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

ZEITEN DES AUFRUHRS
(Originaltitel:"Revolutionary Road") von Richard Yates, 1961
Aus dem Amerikanischen von Hans Wolf

In einer Vorstadt nahe New York. Hinter der pastellfarbenen Fassade der Vorstadthäuser an der "Revolutionary Road" lebt das junge Ehepaar Wheeler. Frank und April sind ein junges, hoffnungsfrohes und vielversprechendes Paar. Er arbeitet in der City, sie widmet sich den Kindern und träumt von einer Schauspielkarriere.
Doch zunehmend fühlen sich die beiden dem Druck ausgeliefert, den allgemeinen Erwartungen an eine glückliche Ehe und ein erfolgreiches Berufsleben zu entsprechen. Sie geben sich Illusionen über die eigenen Möglichkeiten hin, träumen von einem Leben in Europa und vom sozialen Aufstieg - und rutschen dabei, ohne es zu bemerken, immer tiefer in die Spießbürgerlichkeit ab.
Im unbeirrbaren Glauben an die eigene außergewöhnliche Existenz inmitten von Kleinbürgern verspielen Sie ihre tatsächlichen Möglichkeiten und das Leben selbst.

Die Figuren, die Richard Yates in seinen Erzählungen klar und präzise zeichnet, sind sämtlich gezwungen, sich mit einem Schicksal zu bescheiden, das sie nicht mögen. Daraus entsteht Konfliktstoff. Daraus entsteht eine tiefe Trauer.

Das Ensemble der Acting Accomplices adaptiert den Roman "Zeiten des Aufruhrs" für drei Schauspieler*innen und einen Musiker. Der wirkungsvolle, dichte Text, die direkten Dialoge, sowie ein spielfreudiges Ensemble versprechen spannendes Theater.

ENSEMBLE
Schauspiel / Musik:
April: Lisa Bihl
Frank: Sebastian Schlemmer
John: Hendrik Vogt
Musikdesign: Julius Richter

Adaption & Inszenierung: Thomas Ulrich
Bühnenbild: Matthias Demmer
Kostümdesigne: Ensemble
Dramaturgie: N.N.
Foto & Video: Jonas Bomba
PR: Angela Krumpholz

Gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln und vom Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen.

Premiere
Fr 27.04.2018 – 20.00 h

Weitere Aufführungen:
Sa 28.04.2018 – 20.00 h
So 29.04.2018 – 18.00 h

In der Orangerie - Theater im Volksgarten
Volksgartenstraße 25
50677 Köln
WWW.ORANGERIE-THEATER.DE

Abendkasse:
17,00 € / 11,00 € ermäßigt /
5,00 € mit Köln-Pass

Rausgegangen Special: Mit dem Rausweis kommst du zum ermäßigten Preis von 11,00 € rein. Gilt nicht an Premierentagen!