We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
19
OCT

Sektoraler Heilpraktiker für Physios

14:00
17:00
Das mediABC
Event organized by Das mediABC

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Kursziel:
Die Abschlussbestätigung dieses Kurses reichen Sie beim Gesundheitsamt ein und beantragen damit die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Physiotherapie (sektoraler Heilpraktiker). Damit können Sie alle Techniken, die Sie in der Physiotherapieausbildung gelernt haben, eigenverantwortlich im First Contact anwenden.

Lernziel:
Sie lernen im Kurs, welche Behandlungen Sie als sektoraler HP anwenden dürfen und welche dem Arzt oder Heilpraktiker vorbehalten bleiben. Sie erlernen Erst- und Differentialdiagnostik von Störungen u.a. auf dem Gebiet der Pädiatrie, Inneren Medizin, Orthopädie, Urologie, Chirurgie, usw.. in der Theorie und Praxis.

Hintergrund:
Der Gesetzgeber hat ausschließlich auf dem Hintergrund um das Wissen der juristischen Belange und um das Wissen der Erst- und Differentialdiagnostik entschieden, den Weg zum sektoralen Heilpraktiker Physiotherapie freizugeben.

Lehrplan in Auszügen:
- Rechtsvorschriften des Patientenschutzes, z.B. Infektionsschutzgesetz, Arzneimittel- und Betäubungsmittelgesetz, Röntgenverordnung, u.v.m.
- Strafrechtliche, bürgerlich rechtliche und öffentlich-rechtliche Vorschriften und Patientenrechtegesetz
- Erst- und Differentialdiagnostik in den Bereichen der Inneren Medizin und Onkologie, Orthopädie, Chirurgie, Unfallheilkunde, Notfallmedizin, Neurologie, Geriatrie, Psychosomatik, Psychiatrie, Pädiatrie, Gynäkologie und Urologie sowie Dermatologie

Prüfung:
Am letzten Kurstag erfolgt eine schriftliche Prüfung von 60 min im Kurs. Bei Bestehen können Sie die Teilnahmebescheinigung beim Gesundheitsamt vorlegen und erhalten - gegen Gebühr - die Erlaubnis der Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz (beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie).

Dozenten:
Lehrteam HP

Hinweise:
- Dieser Lehrgang entspricht den Vorgaben des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege zum Antrag auf Erteilung der Heilpraktikererlaubnis beschränkt auf das Gebiet der Physiotherapie nach Aktenlage.

- Folgende Voraussetzungen zur Beantragung der Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde auf dem Gebiet der Physiotherapie (sektoraler Heilpraktiker) müssen erfüllt sein:
- Vollendung des 25. Lebensjahres
- Vorlage eines polizeilichen Führungszeugnis Belegart "O", nicht älter als 3 Monate bei Antragsstellung und keine belastenden einschlägigen Einträge in Bezug auf Berufsausübung
- Vorlage eines ärztlichen Attests, aus dem die psychische und physische Eignung zur Ausübung der Tätigkeit als Heilpraktiker für Physiotherapie hervorgeht (nicht älter als 3 Monate)
- Vorlage Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung Physiotherapeutin/Physiotherapeut nach dem Masseur- und Physiotherapeutengesetz (MPhG)
- Manche unteren Verwaltungsbehörden (Gesundheitsämter) verlangen eine nachgewiesene 4-jährige Berufstätigkeit (mit durchschnittlich mind. 30 Stunden Wochenarbeitszeit)
- Deutsche Staatsangehörigkeit (wird im Einzelfall entschieden ist aber aus Sicht von Rechtsexperten als unwirksam anzusehen) siehe: DB Alt & K-W Doepp: Heilpraktiker für Physiotherapie, 2. Auflage; Aachen: Verlag Mainz 2015
- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung (sektoraler Heilpraktiker auf dem Gebiet der Physiotherapie) von mind. 60 UE

Other events by
Das mediABC