We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
21
APR

Konzert: Thomas Kolarczyk Ensemble

19:30
22:30
Rösterei Kaffeekultur
Event organized by Rösterei Kaffeekultur

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Wer Ende Februar beim Konzert der Abisko Lights von Dirk Flatau dabei war, erinnert sich sicher an die außergewöhnlich dichte Atmosphäre, die mit den fünf Musikern aus Berlin auf geradezu zauberhafte Weise Einzug hielt im Kaffeehaus und in den Köpfen und Herzen von uns als Zuhörern. Der Mann am Kontrabass war Thomas Kolarczyk / bassist, der wiederum mit seinem eigenen Ensemble am 21. April bei uns Station machen wird auf der CD-Release-Tour für „Halbträume“, dem neuesten Werk des Quintetts. Eine Station übrigens so mal zwischen dem Jazzfestival in Burghausen und dem Abschlusskonzert im Berliner Musikinstrumentenmuseum, wie ich mir nicht ganz ohne Stolz verkneifen kann zu bemerken…

Die Musik entstand während der letzten Jahre in Berlin und wurde angetrieben von der ambivalenten Energie und Schnelllebigkeit dieser Stadt, von dortigen Begegnungen und Geschehnissen. Sich bewegend zwischen Ruhe – wie beim langsamen kurdischen Tanz „Serane“ – und der geladenen Lebendigkeit von Stücken wie „Mifida“ (das als Hymne zur möglichst schnellen Auflösung montäglicher Versammlungen rechtsgesinnter Gruppen konzipiert wurde) führen die „Halbträume“ durch ein überraschend breites Spektrum an Stimmungen und Bildern. Es erwarten uns musikalische Parallelwelten aus Stilmitteln des modernen Jazz mit Einsprengseln atonaler Improvisationen, von anatolisch-melancholischen Volksliedern bis hin zu belebendem Rock.

Thomas Kolarczyk - Kontrabass und sämtliche Kompositionen

Viktor Wolf - (Bass)Klarinette

Otto Hirte - Altsaxofon, Flöten

Marc Doffey - Tenorsaxofon, Klarinetten

Hörproben unter www.thomaskolarczyk.de oder www.soundcloud.com/thomaskolarczyk

Save the date, wie das jetzt auf Neudeutsch heißt:

Sa, 21.4.2018 in der Rösterei .kaffeekultur, Löherstr. 22, Fulda; Einlass 19.30 Uhr, Beginn 20.00 Uhr; Eintritt frei, Hutveranstaltung