We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
18
MAY

Boris Van Severen & Jonas Vermeulen / Campo: The only way is UP

20:00
22:30
Schlachthaus Theater Bern
Event organized by Schlachthaus Theater Bern

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Sprache: Englisch mit englischen Übertiteln

The only way is UP ist eine Art Elektro-Oper, wenn man so will. Boris Van Severen und Jonas Vermeulen porträtieren darin vier Freund*innen über Schlüsselmomente in deren Leben. Die beiden jungen Belgier wurden von der britischen Doku-Serie The Up Series inspiriert, die 1964 vierzehn 7-Jährige unterschiedlicher Gesellschaftsschichten filmte, interviewte und sie bis 2012 alle sieben Jahre wieder besuchte. Wie die Serie gehen auch Van Severen und Vermeulen der Frage nach, wie Biografien ihren Lauf nehmen. Entscheidet sich alles schon in der Kindheit? Oder wie verändern sich Haltungen und wie entwickeln sich Bahnen?
Der selbstkomponierte Soundtrack wird an zwei DJ-Pulten live gesampelt und entwickelt sich zusammen mit dem blinkenden Bühnenbild zu einem wilden und absurden Trip.

Dies ist nach The Great Downhill Journey of Little Tommy, das am Edinburgh Fringe Festival gross gefeiert wurde, die zweite Produktion von Jonas Vermeulen und Boris Van Severen. Die beiden studierten davor Theater und Cabaret und arbeiten heute nicht nur an ihren eigenen Projekten, sondern auch in anderen Formationen als Schauspieler oder Musiker. Bei AUA sind die beiden am SA 19.9. nach der Vorstellung im Festivalzentrum als DJs Kwist&Biebel zu erleben!

*****************************************************************************
EINFACH GESAGT
Dieses Stück ist eine Art moderne Oper. Es erzählt vom Leben von drei Freunden und einer Freundin. Als Kinder spielen sie miteinander. Sie werden erwachsen und schlagen ganz unterschiedliche Wege ein.

****************************************************************************
ENGLISH
The only way is UP is an electro-opera, if you like, inspired among other things by the British Up Series. It is played on two DJ booths and accompanied by a flashy neon backdrop that aesthetically sits somewhere between now and then. A truly strange but all the more inspiring theatre experience!

*****************************************************************************
Von & mit: Boris Van Severen & Jonas Vermeulen | Coaching: Pieter-Jan De Wyngaert | Artwork: Sarah Yu Zeebroek | Technik: Jonas Castelijns, Korneel Coessens, Koen Vanneste | Ton: Frederik De Witte

Produktion: CAMPO Gent Koproduktion: het KIP Gent, d e t h e a t e r m a k e r Antwerpen, Het Theaterfestival Antwerpen