We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Thursday
10
MAY

Flowzeit mit Pfeil und Bogen

13:00
18:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Der immer wiederkehrende Ablauf beim Bogenschießen führt dazu, dass Du nach einer Zeit kaum mehr darüber nachdenken musst, was Du tust. Stattdessen entsteht das beglückende Gefühl eines mentalen Zustands völliger Vertiefung. Gönn Dir einen Tag, an dem Du dies erleben kannst!

- Hintereinander weg ein ganzes Dutzend Pfeile verschießen und über das Trefferbild an der Scheibe in den Austausch kommen.
- Die inneren wie äußeren Antreiber berücksichtigen und deren Auswirkungen auf den Umgang mit Pfeil und Bogen erkennen.
- Das eigene Flowerleben bewusst wahrnehmen und auf das Alltagsleben übertragen.

Im Laufe des Tages kommst Du mit Dir selbst in Kontakt und mit der kleinen Teilnehmerrunde in den Austausch. Lösungsorientierte Fragestellungen zur Selbstreflexion und Impulse für die Alltagswirklichkeit ergänzen das eigene Erleben am Bogen. Du wirst Deiner selbst mehr bewusst und da wo es nötig erscheint, kannst Du Veränderungen anstoßen. Die offene Atmosphäre, das miteinander Tun, Lachen und auch mal Ernstsein, tragen ihre Teile dazu bei…

Eckdaten:
- Donnerstag, 10. Mai 2018 (Christi Himmelfahrt)
- von 13.00 bis 18.00 Uhr
- auf dem Gut Giffelsberg (www.bildung-und-kultur-im-hof.de)
- Teilnahmegebühr 95,- Euro (inkl. fachliche Anleitung und Begleitung, Material, Getränke, kleiner Snack zwischendurch)
- max. 8 Teilnehmerinnen

Anmeldung bitte bis 06. Mai 2018 per Mail an coach@selbstbewegendes.de

„Flow“ – das freudige Aufgehen in der Tätigkeit (F. Rheinberg)

Other events by
Ute Zumkeller - Selbstbewegendes