We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
30
APR

OsOs \\ 01 // w. Acid Pauli

23:59
10:00
So&So
Event organized by So&So

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

OsOs // 01 \\ 🌵
-----------------

✖ Acid Pauli
✖ Ouïe
✖ https://soundcloud.com/acidpauli

✖ Billy Caso *live*
✖ Tal der Verwirrung
✖ https://soundcloud.com/billy-caso

✖ Leon Kostner
✖ So&So
✖ https://soundcloud.com/leon-kostner

× ...
× ....
× ........

------------------------------------------

some content:

Martin Gretschmann hat die Szene geprägt wie kaum ein anderer. Schon in den 90ern setzte er Akzente als Bandmitglied von The Notwist und mit seinem ersten Soloprojekt Console, dass auch bald zu einer Band wurde.
2003 entschied Gretschmann sich ein neues Soloprojekt zu starten, und Acid Pauli war geboren.

Anfangs lag der Fokus auf einem computerbasierten Live Act, verlagerte sich jedoch zunehmend auf die Tanzfläche und führte zu der Mischung aus DJ- und Live-Set, mit der Acid Pauli bis heute spielt.
Schnell landete er – wie könnte es auch anders sein – in der Bar25 und wurde zur lebenden Legende. 2011 zog Gretschmann nach Berlin.
Etwa ein Jahr später veröffentlichte er sein erstes Studioalbum Mst auf dem Nicolas Jaar Imprint Clowns & Sunset, welches hochgelobt wurde.
Mit Tracks wie Nana, 2016 auf DJ Kozes Label Rampa erschienen, hat Acid Pauli einen Sound geprägt, der auch noch in 20 Jahren in den Clubs zu hören sein wird.

Schon immer balanciert Gretschmann gekonnt zwischen dem Anspruch als Solokünstler und Producer und dem Spaß, den die (Live) Elektronik als Band bereitet.

Bis heute ist er trotz des Fokus auf sein Soloprojekt der Szene und dem Anspruch an gemeinsames Arbeiten und Austausch treu geblieben: Er fördert Newcomer und Talente, wann immer die Möglichkeit besteht.
Daneben hat Gretschmann sich gemeinsam mit Nico Stojan ein eigenes musikalisches Universum geschaffen.
Auf ihrem eigenen Label Ouie erschien letztes Jahr sein zweiter Longplayer BLD und er schrieb und produzierte den Soundtrack für den Film „Es war einmal Indianerland“ von Ilker Çatak.

Wir freuen uns auf dich 🌴

-----------------------------

* R E S P E C T !

Du weißt dich zu benehmen, pflegst einen respektvollen Umgang mit deinen Mitmenschen jeglicher Orientierung, Herkunft, Vorlieben (und) Hautfarbe... Du gibst anderen ihren Freiraum und hörst zu. Du bist, wie du bist, ohne anderen auf die Füße zu treten.
(Auch wir haben keinen Bock auf Rassismus, Sexismus und respektloses Verhalten. Wenn du etwas mitkriegst, sag es uns - die Securities sind speziell geschult und für dich da!)

Venue

So&So