We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
08
APR

Neue Anfänge nach 1945?

10:00
21:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Neue Anfänge nach 1945?
Wie die Landeskirchen Nordelbiens
mit ihrer NS-Vergangenheit umgingen
➜ Sonntag, 8. April // 10:00 Uhr
Eröffnungsgottesdienst
mit Hauptpastor und Propst Dr. Martin Vetter
und Team. Dr. Stephan Linck, Studienleiter der
Ev. Akademie, führt in die Ausstellung ein.
➜ Mittwoch, 11. April 2018 // 20:00 Uhr
Der Weg zum christlich-jüdischen Dialog
nach 1945
Wir verhielt sich die Evangelische Kirche angesichts
der Shoa nach 1945 gegenüber dem
Judentum? Die Mehrheit der Kirche hatte vor
1945 einen Antisemitismus propagiert und vielfach
die nationalsozialistische Judenverfolgung
unterstützt. Der Vortrag rekonstruiert den langen
Weg zum Bewusst werden eigener Schuld
und zur Offenheit gegenüber dem Judentum in
der Hamburgischen Landeskirche.
• Vortrag von Dr. Stephan Linck, Ev. Akademie
Nikolai-Saal im Gemeindehaus
➜ Montag, 16. April 2018 // 20:00 Uhr
»Nacht und Nebel« – Ein Dokumentarfilm
über den Holocaust
(Originaltitel: Nuit et brouillard)
Der Film wurde 1955 von Anatole Dauman auf
Initiative des Historikers Henri Michel produziert.
Regie führte Alain Resnais.
Moderiert wird dieser Abend vom Historiker,
Regisseur und Publizisten Hannes
➜ Mittwoch, 18. April 2018 // 20:00 Uhr
Die evangelische Kirche in einem
kommunistischen, aber auch katholischen
und vor allem deutschfeindlichen Polen
Vortrag von Januzs Witt aus Breslau/Wrocław.
Er ist Vorsitzender der Bonhoeffer-Gesellschaft
in Polen und engagiertes Mitglied in der Stiftung
des Stadtviertels der gegenseitigen Achtung.
Im Nikolaisaal
➜ Donnerstag, 19. April 2018 // 17:00 Uhr
Staatsrat a.D. Hans-Peter Strenge führt
durch die Ausstellung
➜ Mittwoch, 25. April 2018 // 20:00 Uhr
Neu anfangen 1945 - 1965 in der Gemeinde
der Hauptkirche St. Nikolai
Der Vortrag stellt die Gemeindegeschichte
und die Geistlichen im »Dritten Reich« sowie den
Umgang mit dem Nationalsozialismus nach
1945 dar. Er fragt nach Kontinuitäten und Diskontinuitäten
im Verhältnis zum Judentum,
in der Theologie und in den Geschlechterbildern.
•Vortrag von Prof. Dr. Dr. Rainer Hering
Nikolai-Saal im Gemeindehaus
Weitere Termine und Informationen unter
www.hauptkirche-stnikolai.de
Öffnungszeiten der Ausstellung
Montags bis samstags: von 9:00 bis 18:00 Uhr,
sonntags: im Anschluss an den Gottesdienst bis
18:00 Uhr und nach Vereinbarung
Führungen
für Schulklassen, Konfirmandengruppen und
Interessierte nach Vereinbarung
Kontakt
Tel. 040 / 44 11 34 - 211,
kolleg@hauptkirche-stnikolai.de