We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
23
APR

7. Kammerkonzert

19:30
21:30
Staatsorchester Kassel
Event organized by Staatsorchester Kassel

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Spielfreude und Virtuosität – im Opernfoyer glänzt die »Casseler Bläserey« mit Schmuckstücken der raren Literatur für Bläserkammermusik: Auf dem Programm stehen romantisch geprägte Oktette von Franz Lachner (1803–1890) und Carl Reinecke (1824–1910) sowie eine Serenade des ungarisch-britischen Komponisten Mátyás Seiber (1905–1960), dessen Stil einerseits vom Jazz, andererseits von der Musik Bartóks und Schönbergs beeinflusst war.

Franz Lachner: Oktett B-Dur op. 156
Carl Reinecke: Oktett für Holzbläser B-Dur op. 216
Mátyás Seiber: Serenade für zwei Klarinetten, zwei Hörner und zwei Fagotte

MIT Diego Aceña Moreno, Flöte | Sabine Nobis, Oboe | Sabine Neher, Franziska Hofmann, Klarinette | Joachim Pfannschmidt, Markus Brenner, Horn | Klaus-Dieter Ammerbach, Kumiko Maruyama, Fagott