We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
09
MAY

Staffelter-Hof-Festival #1

18:00
18:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Der KultUrScheune e.V. präsentiert in diesem Jahr das erste Staffelter Hof-Festival!

Es wird wie in den letzten Jahren beim Hoffest natürlich ebenfalls tolle Bands, interessante Ausstellungen und Stände sowie feinen Wein und leckere Speisen geben
- und das Alles wie immer bei FREIEM EINTRITT!.

Neu ist, dass wir eine Kooperation mit den Tastebrothers aus Föhren organisiert haben, die uns bei unserer ersten Sommersause im vergangenen Jahr uns schon so erfolgreich mit leckeren Burgern und Sandwiches versorgt haben. Olli und Marius – die beiden Tastebrothers - haben extra zum Hof-Festival neue Gerichte kreiert, um die Tastyness der Foodtruck-Kultur mit moselländischer Kochtradition zu verschmelzen: Lasst Euch überraschen!

Und hier das Line-Up der Bands:

Mittwoch ab 18.00h: gemütliches Eintrinken zu Akkustik-Songs von JOSH.
Donnerstag ab 18.00h : RUPPERT SPIELT Alternative Rock- und Pop-Klassiker der letzten 50 Jahre
Freitag ab 19.00h: CHILDREN OF LIR bringen New-Hippie-Folk auf die Bühne
Samstag ab 19.00h: The SOUNDMILLS rocken 60´s Garage-Sound gefolgt von SUNPLUGGED mit Rockabilly
Sonntag ab 11.00h: BLUE MOON featuring JAZZY BO spielen zum Jazz-Frühschoppen auf.
An allen Tagen Kunst, Kunsthandwerk- und Foto
ausstellungen rund um den Hof!
Eintritt frei!

Details:

JOSH
Pure Musik! Josh interpretiert mit seiner Akkustik-Gitarre bekannte Songs von Pop bis Blues und überrascht sein Publikum immer wieder mit kreativen Improvisationen. Von mitreißenden Evergreens bis zu entspannten Ballsaden ist für jeden Musikgeschmack etwas dabei.

RUPPERT SPIELT:
Überall summt es, RUPPERT SPIELT. Sie sind die netten Jungs von nebenan. Sie sind die ausgekochten Soundschrauber, die klagenden Minnesänger und die wettergegerbten Seebären auf den sieben Weltmeeren der Musik. Gib ihnen eine Holzkiste auf einem Parkplatz als Bühne, und sie machen daraus die größte und einzige Show auf der Welt: Melodie und Herzblut, das Echo hunderter Songs – tausendmal gehörte Worte und Töne, die mit einem Schlag erneut durch deine Knochen fahren: Ungehörte Lieder, die klingen wie seit hundert Jahren vertraut. Sie machen noch kurz vor Ladenschluss aus gottverlassenen Fußgängerzonen die alternative Disco, die du dir immer erträumt hast. Der runde Geburtstag im irischen Dorfpub, wird zum Hamburger Star-Club vor Erfindung der Musikkassette!

CHILDREN OF LIR:
Die vierköpfige Band aus Köln tut sich ziemlich schwer mit Purismus und ausgeleierten Schubladen. NuHippieFolk — so nennen The Children of Lir ihre musikalische Mischung, die sich über die Jahre durch diverse Einflüsse der einzelnen Bandmitglieder zu dem entwickelt hat, was sie heute ist: grundsolide Gitarren, Fiddle, Bodhrán und Piano werden mit Cajon, Bass, Mandoline, groovendem Rhodes, Hammondsounds und Didgeridoo kombiniert. Dieses breit gefächerte Instrumentarium und vier einzigartige Stimmen als Handwerkszeug lässt die vier Multiinstrumentalisten aus dem Vollen schöpfen und kommt dabei auch noch ihrer Experimentierfreude zugute.

THE SOUNDMILLS:
Bereits zwei Alben gehen auf das Konto der vier Moselaner. Auf der letzen Scheibe Smoke Comin‘ Out findet sich ein vulkanischer Scheunensound, der sich einprägt und spätestens beim zweiten hören so richtig ins Ohr geht.
Zur Zeit in alle Winde zerstreut, sind die Soundmills momentan allerdings wenig aktiv. Umso schöner, dass es sie mal wieder für einen Gig zusammenkommen.

SUNPLUGGED:
...eine Gitarre, ein Kontrabass, zwei Stimmen!
Der wahre unplugged Sound aus den 50ern und 60ern im Stil der legendären frühen Sunrecords-Aufnahmen, der Geburtsstunde des Rock’n’Roll & Rockabilly.
Songs von Elvis, Buddy Holly, Bill Haley, Carl Perkins, den Everly Brothers, aber auch den Beatles, Stray Cats und modernere Evergreens werden „unplugged“ gerockt.
Fips und Mattes haben über 30 Jahre gemeinsame Rock’n’Roll Erfahrung, zusammen spielten sie bei den Bobbin Baboons und den Hot Brakers. Außerdem rockten sie unzählige Gigs mit Crazy Crissy and the Grizzly Beers und Danny and the Wonderbras.
Sie teilten die Bühne mit Chuck Berry, Wanda Jackson, The King, The Rattles,The Lords, Spider Murphy Gang, the Jets, u.v.a.m.
SUNplugged kann laut und leise.... ob Musik-Club, Festival, Stadtfest, Privatfeier, gesellschaftlicher Anlass oder Firmenevent.
Da wo eine große Rock’n’Roll-Band zu laut wäre, ist ihr authentischer Akustiksound genau richtig!
Doch wenn Aktion und Power gefragt sind, drehen die beiden auf, bis der Saal tobt. Das haben sie gelernt und das leben sie!!
Rock’n’Roll will never die....

BLUE MOON feat. Jazzy Bo
Bei Festivals und Konzerten begeistern die exzellenten Musiker mit einem Programm aus Classic Jazz, Rhythm 'n' Blues und Caribbean Flavour, das den Zuschauer aufhorchen lässt und in seinen Bann zieht. Ein ureigener, unverwechselbarer Bandsound – immer belebt und variiert durch die solistische Qualität jedes Einzelnen – ist zum Markenzeichen von BLUE MOON geworden.
Wer im Zeller Land eine Überraschung sucht, wird sie sicherlich in der Sängerin Bo finden. Die Schallplattensammlung ihrer Mutter mit Interpreten wie Zarah Leander und Hildegard Knef weckte ihre Leidenschaft zur Musik. Über die Jahre wuchs das Verlangen selbst zu singen und vertiefte diesen Wunsch mit einem Gesangsstudium. Hier zeigte sich Bos Talent besonders in den Sparten Jazz, Blues, Musical und Chanson. Mit ihrem eigenen musikalischen Stil, dazu mit ihrer warmen, dunklen Stimme bietet Bo ein breites Spekrum von Klassikern. Sie liebt die Atmosphäre in kleinen intimen Clubs mit dem Kontakt zum Publikum.


www.kulturscheuen.rocks