We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sunday
15
APR

Nyungnä – Fasten aus Mitgefühl (Tagesretreat)

06:30
16:30

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

INNERLICH REIN WERDEN

Wir feiern den Tag von Buddhas Erleuchtung mit diesem besonderen Fasten- und Reinigungsretreattag in Verbindung mit dem tausendarmigen Avalokiteshvara, dem Buddha des Mitgefühls.

Diese Praxis ist sehr kraftvoll, um unsere unangenehmen, leidvollen Erfahrungen wie Anhaftung oder Wut zu reinigen. Sie ist außerdem eine besondere Methode, um Inspiration zu empfangen und unsere Erfahrungen von Liebe und Mitgefühl zu vertiefen.

Jede einzelne Sitzung entält Meditation, gesungene Gebete und Verbeugungen – eine geistige Übung, mit welcher wir Vertrauen entwickeln und Respekt für die heilgen Wesen zeigen. Für diejenigen, welche diese geistigen Verbeugungen gern als halbe oder vollständige körperliche Verbeugungen ausführen möchten, wird bequeme Kleidung empfohlen.

ZEITPLAN
Mahayana-Grundsätze: 6:30-7:00 Uhr (fakultativ)
Einführung: 07:30-08:15 Uhr
Sitzungszeiten: 08:15 – 09:30 Uhr | 10:15 – 11:30 Uhr | 14:30 – 16:00 Uhr

Neben dieser geistigen Praxis nehmen wir an diesem Tag nur ein Mittagessen zu uns und verzichten den restlichen Tagesverlauf über auf Speisen bis zum nächsten Morgen.

Meditation, Fasten und körperliche Verbeugungen bieten somit die ideale Grundlage zur Reinigung unseres Körpers und Geistes. Es ist üblich, die erste Sitzung sehr früh am Morgen mit dem Versprechen der Mahayana-Grundsätze zu beginnen. Eine einleitende Erklärung der Praxis wird zu Beginn der ersten Sitzung nach den Grundsätzen vom Zentrumslehrer Marcus Prade gegeben.

Kadampa Zentren auf der ganzen Welt bieten dieses Retreat zu dieser Zeit im Jahr an und jeder ist herzlich willkommen.

WAS ERWARTET MICH IN DEN EINZELNEN SITZUNGEN?
Die Praxis der Mahayana Grundsätze am frühen Morgen ist ein formelles Versprechen, für 24 Stunden bestimmte negative Handlungen wie Töten, Stehlen oder Lügen zu unterlassen. Dieses Versprechen hilft dir, deine Achtsamkeit zu vergrößern und deinen Geist besser kontrollieren zu lernen.

Es folgt nach kurzer Pause eine Erklärung der Fasten- und Reinigungspraxis in Verbindung mit dem Buddha des Mitgefühls – Avalokiteshvara. In den drei folgenden Sitzungen werden gesungene Gebete mit Meditation und körperlichen Verbeugungen verbunden, um die Reinigung von Körper und Geist zu betonen.

Wenn du keine körperlichen Verbeugungen machen kannst oder möchtest, kannst du in dieser Zeit auch gern auf dem Stuhl oder Kissen sitzen und geistige Verbeugungen machen. Dies wird in der einführenden Erklärung näher erläutert.

Wenn du Fragen hast oder unsicher bist, ob du teilnehmen willst, zögere nicht, uns zu kontaktieren.

Jeder ist herzlich willkommen! Eine Anmeldung ist über den Eintrittskartenlink erforderlich.

Other events hosted by

Tara Zentrum für Kadampa Buddhismus

Other events by
Tara Zentrum für Kadampa Buddhismus