We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Tuesday
17
APR

Bewegung als Motor für Gesundheit, Alltag und Lernen

19:00
21:00
VHS Frankfurt am Main
Event organized by VHS Frankfurt am Main

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Am Dienstag, 17. April, lädt die Frankfurter Volkshochschule (VHS) ab 19 Uhr in der VHS Sonnemannstraße 13 zu einem kostenfreien Vortrags- und Diskussionsabend zum Thema „Bewegung als Motor für Gesundheit, Alltag und Lernen“ ein.

Dass wir uns insgesamt zu wenig bewegen, ist bekannt. Sitzen ist das neue Rauchen. Wie Bewegung sich in den Alltag einbinden lässt und nicht lästiges Muss, sondern bereicherndes Plus für jeden Tag sein kann, möchte der Abend mit Impulsvorträgen und einem praktischen Training verdeutlichen.

Die Neurodidaktikerin Marion Grein wird skizzieren, wie das Lernen einer Sprache das Gehirn und damit den Menschen aktiv hält. Fokussiert wird dabei die enorme Rolle von Bewegung beim Lernen. Lernen kombiniert mit Bewegung aktiviert beide Gehirnhälften zeitgleich. Dies unterstützt den Speicherungsprozess und verzögert den Alterungsprozess des Gehirns.

Ulf Henrik Göhle erläutert als Motologe, wie ausreichende Bewegungsaktivitäten im Alltag trainingsorientiertem Sport den Rang ablaufen. Ein aktiver Lebensstil mit zahlreichen körperlichen Aktivitäten scheint der Gesundheit zuträglicher zu sein als ein sportliches Training.

Zwischen beiden Vorträgen stellt die Gesundheitsberaterin und Triathletin Cornelia Nehls Life Kinetik® vor, ein wissenschaftlich basiertes Training, das die Leistungsfähigkeit unseres Gehirns mittels nicht alltäglicher praktischer Übungen fordert: kognitiv, koordinativ und visuell. Die Übungen sind einfach und lassen sich sehr leicht in den Alltag integrieren.

Durch den Abend führt Steffen Wachter, der das Referat Gesundheit beim Hessischen Volkshochschulverband leitet.

Interessierte können sich auf der Website http://vhs.frankfurt.de unter der Kursnummer 3400-01 informieren und anmelden. Eine Anmeldung ist auch über das Servicetelefon unter 069/212-71501 oder per E-Mail mit Angabe der oben genannten Kursnummer an vhs@frankfurt.de möglich.