We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Wednesday
27
JUN

Frauen, Fußball und Globalisierung.

18:30
20:45
VHS Hannover
Event organized by VHS Hannover

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Frauen, Fußball und Globalisierung.
Leid und Leidenschaft der „Legionärinnen“

Während der „Transfermarkt“ im Männerfußball medial präsent ist, weiß die Öffentlichkeit wenig über internationale Migration im Frauenfußball. Tatsächlich unterhalten nur wenige Länder Profiligen für Frauen. Mit der Konsequenz, dass hochqualifizierte Fußballerinnen aus gut 80% aller Länder ihr Heimatland verlassen müssen, wenn sie als Profi spielen wollen. Der Vortrag stellt die Migrationsrouten und -projekte dieser Frauen dar. Basierend auf den Interviews mit 49 mobilen Spielerinnen aus sieben verschiedenen Ländern werden die Beweggründe und Erfahrungen der Fußballerinnen, die meist einem Nationalkader angehören, beschrieben. Die Analyse deutet auf enorme Unterschiede je nach Herkunftsland, in denen sich soziale und globale Ungleichheiten spiegeln. Abseits dieser Differenzen bezüglich der Bedingungen und Chancen wird deutlich: Es sind die mobilen Akteurinnen selbst, die als wichtiger Motor den Prozess der Globalisierung des Frauenfußballs vorantreiben.

1213VV1
Referentin: PD Dr. Nina-Clara Tiesler,
Leibniz Universität Hannover/Institut für Soziologie
Moderation: Prof. Dr. Rolf Pohl
Mittwoch, 18:30 Uhr, 3 Ustd.
27. Juni
Haus der VHS, Saal

Venue

VHS Hannover