We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Friday
13
APR

Opening the Cage Page - auf den Spuren musikalischer Kreativität

21:15
22:15
Vierundeinzig
Event organized by Vierundeinzig

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Bildungsziel Kreativität?
Lehrende und Studierende des Mozarteum Innsbruck präsentieren in Zusammenarbeit mit dem Tiroler Landeskonservatorium eigene und ausgewählte Performance- und Improvisationskonzepte, sowie neue Erkenntnisse aus der Kreativitätsforschung und versuchen sich an einer eigenen Definition von musikalischer Kreativität und kreativem Denken. Das Publikum ist eingeladen, sich auf neue, zeitgenössische Klangwelten einzulassen.
Opening the Cage Page: auf den Spuren musikalischer Kreativität
Mit Vorbildern wie John Cage und Cornelius Cardew schlüpfen die Studierenden zusammen mit dem Publikum in neue musikalische Gewänder und öffnen so Türen zu einem eigenständigen kreativen und performativen Tun und Handeln. Dass musikalische Kunst und ein bewusstes Hören sich auch durch alternative Zugänge erschließen lassen, haben Cage & Co. mit ihren innovativen Konzepten Generationen von Hörern beweisen können. Bei der Langen Nacht der Forschung 2018 treten die Studierenden in ihre Fußstapfen!
Die Welt braucht kreative Köpfe und eigenständige Denker, und zwar nicht nur in der Industrie oder in der Wissenschaft, im Wirtschaftssektor, im It-Bereich oder in der Politik: Vor allem im Bildungssektor stehen wir vor der großen Herausforderung, Problemlöser der Zukunft auszubilden. Ein Kernaspekt von zukunftsorientierter, sinnvoller und nachhaltiger Bildung ist das Fördern eines eigenständigen Denkens – der Fähigkeit, Gelerntes zu verknüpfen, neue Ideen und Erkenntnisse zu gewinnen und sie erfolgreich umzusetzen.