We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Monday
23
APR

Juniorenabend "WJ digital"

19:00
22:00
Wirtschaftsjunioren Wiesbaden
Event organized by Wirtschaftsjunioren Wiesbaden

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

HERAUSFORDERUNGEN DER DIGITALISIERUNG IM EHRENAMT

Das Juniorenjahr 2018 steht unter dem Thema DIGITALISIERUNG. So konnten wir bereits am 26. Februar 2018, auf unterhaltsame Art und Weise von Rechtsanwalt Christian Munsch mehr über die neue EU-Datenschutzgrundverordnung erfahren und inwieweit die neue Verordnung ab Mai 2018 greift.

Der zweite Juniorenabend widmet sich nun dem Thema „Herausforderungen der DIGITALISIERUNG im Ehrenamt“. Ist das Ehrenamt schon im digitalen Zeitalter angekommen? Gleichzeitig spielen digitale Tools immer mehr eine wichtigere Rolle wie z.B. beim professionellen Internetauftritt, beim Fundraising oder auch bei der internen sowie externen Kommunikation. Thomas Michel, Vorstandsvorsitzender von „Die Wiesbaden Stiftung“, wird an dem Abend zunächst die digitale Strategie der Stiftung sowie die Herausforderungen der DIGITALISIERUNG im Ehrenamt erläutern. Danach soll eine offene Diskussion entstehen, wobei möglichst all die offenen Fragen beantwortet werden.

Dazu laden wir Euch herzlich ein am:
Montag, 23. April 2018, 19:00 Uhr, in das IHK-Hofgebäude.

Die Wirtschaftsjunioren Wiesbaden sind selbst seit 2017 Zustifter der Wiesbaden Stiftung. Die Stiftung gibt es seit 2003. Sie ist eine "echte Bürgerstiftung mit Gütesiegel" im Sinne des Bundesverbands Deutscher Stiftungen. Bürgerstiftungen laden (im Gegensatz zu traditionellen Familienstiftungen) prinzipiell alle Bürgerinnen und Bürger einer Stadt ein, sich an ihr zu beteiligen. In Deutschland gibt es über 300 Bürgerstiftungen. Zu den bekanntesten Projekten der Stiftung gehören der Wiesbadener Wettbewerb für Schülerteams „Leonardo“, das „Bürgerkolleg“ und das Projekt „Zoom“.

Meldet Euch bitte über Doodle an: https://doodle.com/poll/zzxetdxh5vwqhk3p

Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit zum Netzwerken und zur Projektarbeit. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sein.

Herzliche Grüße

Annika List, Nadine Triebel, Philip Groth, Christoph Michel
Vorstand
Wirtschaftsjunioren bei der IHK Wiesbaden