We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Saturday
14
APR

March for Science - Wissenschaft bewegt!

11:00
14:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Die WWU wird sich auch in diesem Jahr am March for Science beteiligen: Das Rektorat der WWU ruft alle Angehörigen der WWU zur Teilnahme an der Veranstaltung am 14. April auf. Der „March for Science“ ist eine internationale Bewegung mit dem Ziel, den Wert und die Bedeutung von Wissenschaft und Forschung hervorzuheben – beispielsweise im Gegensatz zu „alternativen Fakten“. Unter dem Motto „Wissenschaft bewegt“ treffen sich alle Interessierten am 14. April um 10.45 Uhr vor dem münsterschen Schloss. Um 11 Uhr beginnt der Marsch durch die Innenstadt zur Stubengasse. Dort ist ab 12 Uhr eine Abschlusskundgebung mit Musik und einer kurzen Podiumsdiskussion geplant, an der unter anderem die Präsidentin der FH Münster, Prof. Dr. Ute von Lojewski, und Prof. Dr. Michael Quante als Mitglied des WWU-Rektorats teilnehmen werden.

Im vergangenen Jahr fand der „March for Science“ in weltweit 600 Städten statt. Auch in Deutschland gab es zahlreiche Kundgebungen, in Münster beteiligten sich rund 500 Menschen an der Demonstration. Der „March for Science“ wird international von zahlreichen wissenschaftlichen Organisationen und bekannten Einzelpersonen unterstützt. Dazu gehören in Deutschland unter anderem die Alexander von Humboldt-Stiftung, der Deutsche Hochschulverband, der Deutsche Akademische Austauschdienst, die Fraunhofer-Gesellschaft, die Hochschulrektorenkonferenz sowie zahlreiche Hochschulen.

Unterstützer des March for Science in Münster sind: AStA Uni Münster, Deutsche Hochschule der Polizei - DHPol, FH Münster, Katholische Hochschule NRW Abteilung Münster und Stadt Münster - Wissenschaft und Lebensart.