We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Imkerei Marina Nowak

Imkerei Marina Nowak

Uppersberg, Leverkusen, 51375, Germany

Get Directions

Add phone number

Add link to website

Categories
Work hours Add information
About Meine Imkerei befindet sich am Rande von Leverkusen Schlebusch. Auf diesem Wege möchte ich über die Haltung von Honigbienen und meine Produkte informieren.
Imkerei Marina Nowak cover
Description Als Imkerin und Biologin widme ich mich seit 2011 leidenschaftlich der Bienenhaltung. Zur Zeit betreue ich 10 Wirtschaftsvölker und einige Jungvölker am Rande von Leverkusen Schlebusch und in Burscheid. Neben der Produktion von naturbelassenem Honig beschäftige ich mich seit Kurzem auch mit der Vermehrung von Honigbienen.
Meine Bienen halte ich dabei in der Hohenheimer Einfachbeute nach Dr. Liebig im Zandermaß. Die Beuten bestehen zu 100% aus naturbelassener Weymouthskiefer. Des Weiteren besitze ich auch meinen eigenen Wachskreislauf um eine Anreicherung von Rückständen durch fettlösliche Varroabekämpfungsmittel und andere Schadstoffen zu verhindern. Für die Varroabekämpfung verwende ich nur organische Säuren die sich zu 100% abbauen und sich nicht im Wachs und somit auch nicht im Honig anreichern können.
Für die Gewinnung von Sortenhonigen wandere ich mit einem Teil meiner Bienen zeitweise in den Raps und in den Schwarzwald.
Als Mitglied im Deutschen Imkerbund e.V. vermarkte ich meinen Honig im original D.I.B-Glas. Es handelt sich um besonders schonend behandelten, echten deutschen Honig, welcher strenge Qualitätsrichtlinien erfüllen muss.

Warum Imkern?
Neben Honig, Wachs und anderen Produkten von denen wir profitieren, erfüllt die Honigbiene dank ihrer enormen Bestäubungsleistung eine wichtige ökologische Funktion. Besonders die soziale Organisation und ihre regelmäßigen Wabenkonstruktionen versetzen einen immer wieder aufs Neue ins Staunen.
Außerdem können nur rund 20% des Honigverbrauches in Deutschland durch die Produktion deutscher Imkereien gedeckt werden. Der restliche Honig wird weltweit importiert. Honig kann man importieren, die Bestäubungsleistung aber nicht!
Desweiteren ist durch die Einschleppung der Varroamilbe ein Überleben der Honigbiene in freier Natur nicht mehr möglich. Die Honigbienen sind auf ihren Imker angewiesen.
Als Imkerin steht für mich somit der Erhalt der Honigbiene und die damit verbundene Bestäubung von Wild- und Kulturpflanzen und

Similar places nearby