We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Johanneskirche (Sülz)

Johanneskirche (Sülz)

Cologne, 50937, Germany

Get Directions

Add phone number

Add link to website

Categories
Work hours Add information
Description Die Johanneskirche in der Nonnenwerthstraße in Köln-Sülz ist neben dem Tersteegenhaus die zweite Kirche der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Klettenberg. Sie wurde Anfang der sechziger Jahre errichtet, um dem Wachstum der Gemeinde in den Stadtteilen Sülz und Klettenberg gerecht zu werden.Der Grundstein wurde 1961 gelegt, und am 7. Juli 1963 wurde die Kirche eingeweiht. Sie ist nach dem Evangelisten Johannes benannt, da der damalige Pfarrer Schumann, der die Gemeinde von 1951 bis 1972 leitete, besonders an der Auslegung des Johannesevangeliums und der Offenbarung des Johannes arbeitete.GeschichteDurch das Wachstum Kölns und durch Zuwanderung wuchs die Zahl der Protestanten im Gebiet des heutigen Stadtbezirks Lindenthal von 1871 bis in die 1960er Jahre an, was eine eigene Kirche für die Stadtteile Sülz und Klettenberg erforderlich machte. 1956 wurde ein Kirchenbauverein gegründet und mit der Vorplanung begonnen, 1961 der Grundstein gelegt, und am 7. Juli 1963 wurde die Johanneskirche eingeweiht.1967 wurde ein Orgelbauverein gegründet, 1974 die Orgel fertiggestellt.GegenwartNeben normalen Gottesdiensten finden in der Johanneskirche auch Beatmessen statt, die der Pfarrer Uwe Seidel ins Leben gerufen hat, sowie Konzerte, beispielsweise der hauseigenen Johanneskantorei.2008 leben im Bereich der evangelischen Kirchengemeinde Köln-Klettenberg (Sülz und Klettenberg) etwa 9.500 Protestanten. An der Kirche sind zahlreiche Umbauten und Renovierungen geplant bzw. in Arbeit.

Similar places nearby