We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Julian Kramar Krav Maga Braunschweig

Julian Kramar Krav Maga Braunschweig

Eisenbüttler Straße 1, Brunswick, 38122, Germany

Get Directions

Add phone number

Categories
Now CLOSED
Work hours
MO closed SA closed
TU 20:15 – 21:45 SU closed
WE closed
TH 20:30 – 22:00
FR closed
About Krav Maga (hebräisch: Kontaktkampf) ist ein leicht erlernbares zweckorientiertes Selbstverteidigungssystem.
Julian Kramar Krav Maga Braunschweig cover
Description GESCHICHTE DES KRAV MAGA

Krav Maga (hebräisch: Kontaktkampf) ist keine Kampfkunst oder Kampfsportart, sondern ein aus Israel stammendes Verteidigungssystem, das auf natürlichen Bewegungen und angeborenen Reflexen basiert. Es lässt sich somit einfach in realen Notwehrsituationen anwenden.

Entwickelt hat es Imrich >>Imi<< Lichtenfeld nach antisemitischer Ausschreitungen in Bratislava. Er wollte den dort lebenden Juden eine Möglichkeit geben sich zu verteidigen. In den 1940er Jahren brachte er seine Nahkampftechniken schließlich ins Israelische Militär, nachdem er aus der Slowakei emigrierte. Imi entwickelte ein Kontaktkampfsystem, das für beide Geschlechter, unabhängig von Körpergröße oder Gewicht, praktikabel ist. Denn in Israel werden Männer und Frauen gleichermaßen zum Militärdienst eingezogen. Schwerpunkt für das Militär war dabei eine schnelle Erlernbar- und Abrufbarkeit ohne regelmäßiges intensives Training. Heute ist Krav Maga fester Bestandteil in der Ausbildung der israelischen Armee.

KRAV MAGA IM ZIVILEN BEREICH

Imi passte das System später an Zivilisten an. Es ist für jeden geeignet — unabhängig von Alter, Geschlecht oder Fitnesslevel. Dabei geht es nicht darum, erst jahrelang den eigenen Körper abzuhärten und Tritte, Griffe und Würfe bis zur Perfektion zu trainieren, sondern um Techniken, die jeder Mensch anwenden kann — und die außerhalb der Trainingshalle funktionieren.

Man übt erst die gleiche Abfolge von Bewegungen wieder und wieder. Routinierte Bewegungen bleiben im Muskelgedächtnis. Dann werden simulierte Stress-Situationen trainiert, indem zum Beispiel mehrere Angreifer gleichzeitig auftreten. Der Kopf soll ausgeschaltet werden und der Körper nur noch reflexartig reagieren — wie in einer realen Angriffs-Situation.

Krav Maga stärkt nicht nur das Selbstbewusstsein und lehrt, wie man sich wirkungsvoll verteidigt, sondern schult auch, auf den inneren Alarm zu hören. Dazu gehört auch das Üben der verbalen Deeskalation, um kritische Situationen zu e

Similar places nearby