We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Museumsbahn Oberwart - Oberschützen

Museumsbahn Oberwart - Oberschützen

Bahnhofstraße 14, Oberschützen, 7432, Austria

Get Directions

+43 3353 61167

Categories
Work hours Add information
About Museumsbahn Oberwart - Oberschützen
Museumsbahn Oberwart - Oberschützen cover
Mission Der Verein „Schiene Südburgenland“ betreibt nach dem Burgenländischen Veranstaltungsgesetz Personenzugsfahrten auf der Bahnstrecke Oberwart – Oberschützen. Diese Fahrten sind Personen befördernde Fahrten, die nach einem festgelegten Fahrplan (Regelzüge, Sonderzüge) oder bei Bedarf (Bedarfszüge) durchgeführt werden.

Der Zweck des Betriebes der Museumsbahn Oberwart – Oberschützen umfasst die betriebsmäßige Erhaltung und Vorführung von historischen Eisenbahnfahrzeugen im Rahmen eines während der Betriebszeit öffentlich zugänglichen privaten Museumsbahnbetriebes. Die Zielsetzung des Vereins Schiene Südburgenland (VSS) und der Freunde der Bahnlinie Oberwart – Oberschützen (FRO-WOS) ist die Förderung und Erhaltung von Eisenbahnen im Interesse der Wirtschaft, des Frem-denverkehrs, des Landschaftsschutzes und der österreichischen Eisenbahngeschichte.
Description Nach der Abfahrt von der Haltestelle Oberwart Lokalbahn, überqueren wir einen sanften Hügel. Nun eröffnet sich ein schöner Blick auf jenes Flachmoor, aus dem das Material für die Kuranwendungen in Bad Tatzmannsdorf gewonnen wird.

Nach Überquerung des Zickenbaches, der den tiefsten Punkt der Strecke markiert, steigt die Bahn nun bis Oberschützen ständig an. Links und rechts der Bahn können wir verschiedene Wildtiere beobachten.

Wir erreichen die Haltestelle Unterschützen. Von hier aus hat man einen weiten Blick auf den östlichsten Ausläufer der Alpen, das Günser Gebirge, welches im Geschriebenstein den höchsten Punkt des Burgenlandes bildet.

Nachdem wir ein großes Waldstück durchfahren haben, kommen wir am Bahnhof Bad Tatzmannsdorf an. Von dort ist es nicht weit zum Thermalbad, dem Freilichtmuseum oder der Pralinenmanufaktur. Nach einer kurzen Fahrt durch einen kleinen Einschnitt öffnet sich rechts der Bahn der Blick nach Jormannsdorf, Mariasdorf und Bernstein.

Im Bahnhof Oberschützen sind im Freien nostalgische Schienenfahrzeuge zu sehen, im Warteraum des Bahnhofgebäudes ist ein kleines Museum eingerichtet.
Awards Streckenkarten:
1 Station: 2 € (Kinder 1 €)
2 Stationen: 4 € (Kinder 2 €)
Gesamtstrecke: 6 € (Kinder 3 €)
Gesamtstrecke hin und retour: 9 € (Kinder 5 €)
Familien (2 Erwachsene + Kinder): 21 €

Saisonkarten:
Erwachsene: 60 €
Kinder: 30 €
Familien: 140 €

Freifahrt mit Niederösterreich - Card (ausgenommen Sonderfahrten)
50% Ermäßigung mit Burgenland - Familienpass (ausgenommen Sonderfahrten)
Südburgenland Gutscheine werden angenommen

in allen Zügen (ausgenommen bei Sonderfahrten): Fahrradmitnahme kostenlos
Founded 1887
Products An Sonn- und Feiertagen zwischen Mai und Oktober fährt die Museumsbahn insgesamt fünf Mal die Strecke hin und zurück. Gerne können Sie Fahrtunterbrechungen einlegen, denn die Vielfältigkeit der Attraktionen entlang der Strecke ist einmalig. Ganzjährig werden auch Sonderfahrten angeboten.

Die Museumsbahn Oberwart—Oberschützen ist die einzige Nostalgiebahn im Burgenland, mittlerweile die einzige Bahn mit Personenzügen im Südburgenland. 2003 erhielt der Verein Schiene Südburgenland die Nutzungsrechte für die Bahnlinie. Seit 2007 fahren wieder Personenzüge auf dieser seit 1987 eingestellten Strecke.

Similar places nearby