We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Olympia-Eissport-Zentrum

Olympia-Eissport-Zentrum

Am Eisstadion 1, Grainau, 82467, Germany

Get Directions

08821 753291

Categories
Work hours Add information
Description Das Olympia-Eissport-Zentrum ist eine Eissportanlage in Garmisch-Partenkirchen. Es umfasst drei überdachte Hallen (davon eine Curlinghalle) und einen nicht überdachten Außenbereich mit einer Eisfläche und einem Spielfeld für Eisstockschützen. Neben seiner Funktion als Bundesleitungszentrum für Curling und Eisstock wird es vom SC Riessersee und vom SC Garmisch-Partenkirchen als Spiel- und Trainingsstätte genutzt.GeschichteDer Bau des Olympia-Eisstadions, das bis heute die größte Halle ist, wurde angesichts der Olympischen Winterspiele 1936 im August 1934 begonnen und nach nur 106 Arbeitstagen im Dezember 1934 abgeschlossen. Die Pläne stammten von Hanns Ostler und Theo Pabst (Eisanlage). Das damals noch nicht überdachte Stadion bot Platz für 7.000 Zuschauer.Bereits im Jahr 1939 erfolgten aufgrund der erneut nach Garmisch-Partenkirchen vergebenen Olympischen Winterspiele 1940 erste Um- und Erweiterungsarbeiten. Eine von Hanns Ostler geplante umfangreiche Umgestaltung des Areals, die den Ersatz des Stadions durch drei Eisbahnen mit insgesamt 9.000 m² Eisfläche, den Bau einer Trainingshalle und den Bau einer großen 400 m-Eisschnelllaufbahn vorsah, wurde allerdings nicht realisiert.Die vollständige Überdachung des Stadions erfolgte 1964 nach einem Entwurf von Franz Hart durch die Firmen Frisch/Krupp-Altlach. Zu den damaligen Umbauarbeiten gehörte zudem der Umbau der Tribünen, sodass die maximale Kapazität seit 1964 10.500 Plätze betrug.

Similar places nearby