We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Padel Cramer Court Indoor

Padel Cramer Court Indoor

Im Sportpark 11, Ettlingen, 76275, Germany

Get Directions

Add phone number

Categories
Work hours Add information
About www.padel-karlsruhe.com

Du liebst Ballsport, dann liebst du Padel

Der neue Trendsport aus Spanien jetzt auch Indoor in Ettlingen
Padel Cramer Court Indoor cover
Description Spielregeln:

Die Regeln von Padel ähneln grundlegend denen des Tennis Doppelspiels.

Padel wird ausnahmslos im Doppel – zwei gegen zwei – gespielt. Die gegeneinander spielenden Teams stehen sich auf den durch das Netz geteilten Spielfeldhälften gegenüber.



Der Aufschlag

Der Aufschlag wird als Unterhandschlag, man sagt auch „von unten“, ausgeführt. D.h. der Treffmoment von Schläger und Ball ist maximal auf Höhe der Hüfte oder darunter. Hierfür steht der Aufschläger mit beiden Füßen hinter der Aufschlaglinie und prellt den Ball hinter der Aufschlaglinie auf den Boden.

Beim Treffmoment von Schläger und Ball hat der Aufschläger mit mindestens einem Fuß Bodenkontakt und spielt den Ball diagonal über das Netz in das schräg gegenüberliegende Aufschlagfeld.

Berührt der Ball beim Aufschlag das Netz und setzt anschließend im richtigen Aufschlagfeld auf ohne vorher eine Seitenwand oder den Metallzaun zu berühren, wird ein „let“ gegeben und der Aufschlag ist zu wiederholen. Bei fehlerhaftem ersten Aufschlag wird auf derselben Aufschlagseite ein zweiter Aufschlag erlaubt.

Der Aufschlag des ersten Punktes wird von der rechten Seite ausgeführt. Anschließend wird der Ball wechselseitig serviert.



Punktesystem

Ein Punkt gilt als verloren:

a) Bei zwei fehlerhaften Aufschlägen.

b) Wenn der Ball so returniert wird, dass er im gegnerischen Spielfeld zuerst die Rück- oder Seitenwand oder den Metallzaun berührt, bevor er im Spielfeld aufsetzt.

c) Wenn der Ball ein zweites Mal im eigenen Spielfeld aufsetzt, bevor er returniert werden kann.

d) Wenn der Ball nach dem Schlagen den Metallzaun des eigenen Spielfeldes berührt. (Die Benutzung der eigenen Rück- oder Seitenwände ist erlaubt, um den Ball über das Netz zu spielen.)

e) Wenn einer der Spieler, deren Schläger oder etwas, das sie mit sich führen das Netz, dessen Pfosten oder einen Teil des gegnerischen Spielfeldes berührt.

f) Wenn nach dem Schlag der eigene Mitspieler getroffen wird.



Um ein Spiel zu gewinnen, sind mind

Similar places nearby