We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Sporthalle Rauschwalde

Sporthalle Rauschwalde

Markersdorf, 02827, Germany

Get Directions

Add phone number

Add link to website

Categories
Work hours Add information
Description Die Sporthalle Rauschwalde ist eine Mehrzwecksporthalle in Görlitz, die vorrangig für den Handballsport ausgelegt ist.LageDie Sporthalle liegt im Stadtteil Rauschwalde in direkter Nachbarschaft der Oberschule Rauschwalde am Diesterwegplatz. Hier befindet sich auch eine Busendhaltestelle der Stadtbuslinien B und N. Südlich der Halle schließt sich eine kleine Grünanlage mit Teich sowie die Landskronsiedlung an.GeschichteAm jetzigen Standort der Sporthalle befand sich zuvor die Ulberhalle. Die Halle wurde zu DDR-Zeiten gebaut und war nach dem Antifaschisten Erhard Ulber benannt. Sie musste jedoch 2002 aus Sicherheitsgründen gesperrt werden. Einige Jahre wurde sie durch den Betreiber Eisdom Freizeitanlagen Betriebsgesellschaft mbH Leipzig in den Herbst- und Wintermonaten noch als Eislaufhalle genutzt. Im Mai 2006 wurde sie schließlich abgerissen.Am 1. März 2007 fand der erste Spatenstich für den Hallenneubau statt. Am 17. April folgte die Grundsteinlegung und am 14. Juni des gleichen Jahres das Richtfest. Die neue Halle wurde schließlich nach 10 Monaten Bauzeit am 30. Dezember 2007 eröffnet. Gast bei der Eröffnung war der gebürtige Görlitzer Handballnationalspieler Lars Kaufmann, der bereits in der Ulberhalle trainierte. Planender und bauüberwachender Architekt des Hallenneubaus war Michael Noack.Der Neubau kostete insgesamt ca. 3,3 Millionen Euro. Der Freistaat Sachsen übernahm mit einem Zuschuss rund 1,3 Millionen Euro. Allein der an der Westseite angebaute Vereinsteil kostete 379.000 Euro. Der SV Koweg Görlitz übernahm davon 23.000 Euro und erbrachte Eigenleistungen im Umfang von 31.000 Euro.

Similar places nearby