We use cookies to personalise content and ads, to provide social media features and to analyse our traffic. Read more…
Stadt- und Kreismusikschule "Wilhelm Buchbinder" Sömmerda

Stadt- und Kreismusikschule "Wilhelm Buchbinder" Sömmerda

Lange Straße 3-5, Sömmerda, 99610, Germany

Get Directions

0363430298

Categories
Now CLOSED
Work hours
MO 09:00 – 16:00 SA closed
TU 09:00 – 18:00 SU closed
WE 09:00 – 13:00
TH 09:00 – 18:00
FR 09:00 – 12:00
About Gemeinsam Musik erleben!
Für alle, die einen professionellen Begleiter durch die Welt der Musik suchen, öffnen wir unsere Türen.
Stadt- und Kreismusikschule "Wilhelm Buchbinder" Sömmerda cover
Mission Geschichte

Neugründung

Am 20. September 1991, am Weltkindertag, wurde die Städtische Musikschule Sömmerda feierlich und offiziell eröffnet. Diese Einweihung wurde mit einem großen Musik- und Spielfest im Hauptgebäude der Langen Straße gefeiert.
Haben anfangs 80 Schüler mit einer musikalischen Ausbildung begonnen, so stieg die Zahl der Musikschüler bis heute auf über 400 an. Am 7.01.2013 wurde die Musikschule in "Stadt- und Kreismusikschule" umbenannt.

Überliefertes und Geschichtliches

Musik zu erleben hat in Sömmerda eine lange Tradition.
Es war ein lustiges Völkchen, was damals im Bonifacii – Turm hauste. Eine ehrsame Gilde, die ihre Kunst handwerksmäßig ausübte und handwerksmäßig ausgebildet wurde. Vom Lehrling führte ihr Bildungsweg zum Militärmusiker - zum Meister. Organisten, Kantores, Trompeter und „Pfiffer“ wurden zu Feierlichkeiten wie dem „hohen Gericht“ oder dem „hohen Ding“ ab 1589 hinzugezogen.
1772 wurde Gerhard Bernhard Buchbinder zum Musikmeister in Sömmerda ernannt. Danach folgten ununterbrochen fünf Generationen der Familie Buchbinder, die die Stadtmusikstelle inne hatten. Diese Ära währte bis zum 14. Oktober 1928, als Wilhelm Buchbinder als der letzte Musikmeister Sömmerdas verstarb.
Als Instrumentalist war es dem jungen Wilhelm Buchbinder vergönnt, unter Liszt’s persönlicher Leitung bei einem akademischen Kirchen-Konzert im Jahre 1883 in Jena mitzuwirken.
Sein Nachfolger wurde der Musiker Weißleder aus Erfurt.

Die Gegenwart

Bis zur Gründung der Städtischen Musikschule Sömmerda wurden Musikschüler von der „Bezirksmusikschule Erfurt“ in der Außenstelle Sömmerda ausgebildet. Seit 1991 wurde das Unterrichtsangebot um ein Vielfaches auf insgesamt 19 Hauptfächer erweitert. Im Rahmen des Gruppen- und Ensembleunterrichts werden heute Ausbildungsmöglichkeiten in den Fächern Theorie/Gehörbildung, Musikgarten, Musikalische Früherziehung, Musiktheater und Ensemblespiel in verschiedenen Besetzungsformen angeboten.
Neben eigenen Konzerten der Musikschule,
Description Add information
Founded 20.09.1991

Similar places nearby