Les cookies nous permettent de personnaliser le contenu et les annonces, d'offrir des fonctionnalités relatives aux médias sociaux et d'analyser notre trafic. En savoir plus…
Jeudi
05
JUIL

Junges Theater Winterthur U16: Herr Mann hinterlässt Spuren

20:15
22:15
Theater am Gleis
Prestataire d'activité Theater am Gleis

Comment s'y rendre?

Catégorie
#var:page_name# cover

Ein Kind, dass nicht schlafen kann, der Wahnsinn des Alltags und nichts weniger als die Erkenntnis, dass Liebe blind machen kann.

Nach ihrem letzten Stück «Möglich wär’s!», welches sich ganz dem Thema Zukunft gewidmet hat, begibt sich die U16-Gruppe des Jungen Theater Winterthur dieses Jahr auf die Spuren von Traum und Wirklichkeit. Ausgehend von E.T.A. Hoffmanns Erzählung «Der Sandmann» erkunden die jungen Spieler und Spielerinnen ihre eigene Vorstellungswelt und konfrontieren ihre persönliche Perspektive mit der objektiven Realität, sofern eine solche überhaupt existiert.

SPIEL Aline Bühler, Franco Regnani, Levi Meisser, Indira Roth, Julia Brugger, Madlaina Rother, Nadira Dekhili, Noel Stickel, Ronja Stahel, Sébastien Napierala, Simon Corchia, Tanja Schwab
REGIE/LEITUNG Ursi Rösli

Place du déroulement de l'activité

Theater am Gleis