Utilizziamo i cookie per personalizzare i contenuti e gli annunci, fornire le funzioni dei social media e analizzare il nostro traffico. Visualizza dettagli…
Lunedì
09
APR

Rote Listen als Instrumente des Naturschutz

18:00
20:00
BUND Berlin
Organizzatore dell'evento BUND Berlin

Come raggiungere

Categoria
#var:page_name# cover

Zwar ist der Begriff "Rote Liste" seit langem etabliert, das Wissen um die praktische Bedeutung dagegen kaum verbreitet. Dieser Abend bietet die seltene Gelegenheit sich über Hintergründe, Aussagekraft und sinnvollen Einsatz im Naturschutz zu informieren, beispielsweise als Basis für die Bewertung von Eingriffen und Baumassnahmen.
Dazu hat der BUND-AK Stadtnaturschutz Dipl.-Ing. Bernd Machatzi eingeladen. Er ist zuständig für Erstellung und Aktualisierung der Roten Listen Berlins im Büro des Landesbeauftragten für Naturschutz; Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz,
PS Weithin unbekannt ist z. B. die permanente Mitarbeit von über
50 ehrenamtlichen Expertinnen und Experten.

am Montag, den 9. April 2018 um 18 Uhr
BUND Geschäftsstelle Crellestr. 35, Ladeneingang
(U-Bf. Kleistpark, S-Bf. Julius-Leber-Brücke)

Vortrag mit anschließender Diskussion, kostenfrei

Luogo di svolgimento dell'evento

BUND Berlin