Wykorzystujemy pliki cookie do spersonalizowania treści i reklam, aby oferować funkcje społecznościowe i analizować ruch w naszej witrynie. Zobacz szczegóły…
Wtorek
10
KWI

Insekten in unseren Lebensräumen

19:00
21:00

Get Directions

Category
#var:page_name# cover

Naturschutzdialog im Museum – heute und gestern

Insekten in unseren Lebensräumen

Nicht nur der Naturschutz befasst sich mit dem aktuellen Thema ‚Insektensterben‘. Politik und Medien sind aufgerüttelt, weil ein Verlust kostenloser Natur-Dienstleistungen auch wirtschaftliche Folgen hat. Dabei verschwinden Insekten schon seit Jahrzehnten eher unbemerkt. Ein langfristiges Monitoring fehlt, nur wenige alte Studien liegen vor. Wird bald ein Kipppunkt in den Ökosystemen erreicht oder können Maßnahmen den Prozess noch aufhalten?
→ Was von Damals übrig blieb! – Pionierstudien zur Hochmoorfauna um 1925 (F. Peus) mit Dr. Gunnar Gad (Emsland Moormuseum) 
→ Von Wildbienen und Menschen: eine faszinierende Insektengruppe in der Sackgasse? mit Dipl. Biol. Rolf Witt (Umwelt- und Medienbüro Witt)

Die Vortragsreihe Naturschutzdialog im Museum – heute und gestern wurde initiiert vom „Netzwerk Naturschutzgeschichte Oldenburger Land“, dem zahlreiche Institutionen, Verbände und Einzelpersonen angehören. Das Netzwerk widmet sich der Aufgabe, die Naturschutzgeschichte der Region zu erschließen. In der Vortragsreihe werden aktuelle Themen des Naturschutzes unter Einbeziehung einer historischen Rückschau diskutiert.

Die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei!

Foto: Rolf Witt